Tipps & Tricks

Holz- oder Kunststofffüllungen?

Bei dem Kauf eines Tores mit Füllung entsteht meistens ein Dilemma. Diese stellen auf den erstem Blick keinen unterschied, jedoch dessen Eigenschaften sind sehr verschieden. Sollte man lieber echtes Holz wählen oder sich für Kunststoff entscheiden. Die Frage kann man leider nicht eindeutig beantworten.

Die Hoftore mit Kunststofffüllung sind meistens viel pflegeleichter. Sie brauchen selten eine Reinigung und kommen auch ohne zusätzliche Anstriche aus.

Bei den Holzpanelen reicht ein Abspritzen mit Wasser meistens nicht aus. Diese sind jedoch viel wetterbeständiger als Kunststofffüllungen und kommen mit Frost, Sonneneinstrahlung oder Niederschlag besser aus. Hoftore aus Holz sind viel langlebiger als die aus Kunststoff.

Schiebe- oder Drehflügeltore?

Reicht der Platz für das Öffnen des Tores? Diese Frage stellt sich häufig bei Drehflügeltoren. Was ist jedoch der Unterschied und wo liegen die Vor- und Nachteile zu den Schiebetoren?

Die Schiebetore sind die Platzsparer unter den Toren. Sie können sich entlang des Zauns öffnen. Man kann diese immer dort empfehlen, wo auch kein Platz für ein Drehflügeltor nicht reicht. Ebenfalls zeichnen Sie sich mit einem geringen Wartungsbedarf aus. Jedoch mit die Zaunlänge der länge des Schiebetors entsprechen, damit dieser Platz hat sich zu öffnen.

Auf der anderen Seite stehen die Drehflügeltore. Man hat hier die Wahl zwischen einflügeligen und zweiflügeligen Drehtoren. Die Schwierigkeit liegt jedoch an dem Platz. Um das Tor zu öffnen braucht man eine freie Fläche, die dem Radius des Flügels des Tores entspricht. Die Tore öffnen sich meistens in einem Winkel zwischen 90 und 180 Grad.

Schmiede- oder stabmattenzaun?


Individualität und  oder Einfachheit und kleines Geld. Diese  Entscheidung muss man treffen bevor man sich ein Zaun machen lässt. Man kann zwischen einem schönen Schmiedezaun oder einfachen Stabmattenzaun wählen.

Die Stabmattenzäue bestehen aus Metall und werden aus einem Stahldraht gemacht. Sie sind sehr einfach und schlicht, bieten eine Abgrenzung, Sichtschutz und Sicherheit. Man kann sich für einen dünneren 656 oder einen dickeren 868 Doppelstabmattenzaun entscheiden. Sie eignen sich super als Umzäunung einer Industrie oder Gewerbefläche.

Bei den Schmiedezäunen kann man zwischen verschiedenen Modellen wählen. Durch die Individualität kann ihr Grundstück mit einem schönen Schmiedezaun geschmückt, abgegrenzt aber auch gesichert werden. Bei diesem Typ werden einzelne Teile zusammengeschweißt, feuerverzinkt und lackiert. Diese können selbst gestaltet werden – zum Beispiel im oberen Bereich mit einem Rundbogen oder die Zaunfelder mit einem Spitz oder einer Zierkugel.